Googlesuche auf der Website

 

Auch wenn Google oft in der Kritik steht, kommen wir einem nicht vorbei.

Goolgle ist nunmal derzeit die beste Suchmaschine und liefert die besten Suchergebnisse. Was liegt deshalb näher als die Google-Suche in die eigene Website zu intrigieren.

 

Und warum sollte ich das tun ?

 

Ganz klar je öfter ein Besucher die eingebaute Google-Suche nutzt, je öfter merkt Google, das die eigene Website auch existiert.

Ich zwinge ja den Suchroboter von Google meine Website zu durchsuchen, das wiederum auch, oft aufgerufen, oft erwähnt = höheres Ranking bei Google.

Eine gute Vorausetzung ist allerdings zusätzlich die eigene Websites kostenlos bei Google anzumelden.

Link zum kostenlosen Anmelden bei Google hier. Bitte allerdings immer die genauen Bedingungen von Google lesen um eventuell entsehende Kosten zu vermeiden.

Bei Unklarheiten keine Anmeldung vornehmen oder zunächst mit Google in Verbindung treten und dann den kostenlosen Service nutzen.

Ich selber bin nicht befugt oder berechtigt Verträge mit Google zu betreuen, einzufädeln oder abzuschließen.

Anleitung

  1. Lade den reinen Text hier herunter.
  2. Klick in Deinem Browser "Datei speichern unter"
  3. Klicke speichern
  4. Merke Dir den Speicherort
  5. Öffene den Google.txt mit dem Editor von Windows
  6. Ersetze "meineDomain.de" durch Deinen DomainNamen
  7. Speichere den Google .txt ab
  8. Klicke im Editor auf „Alles Markieren.“
  9. Kopiere den Text.
  10. Öffne Den Quell-code Deiner Seite, in die die Suche eingefügt werden soll.
  11. Drücke auf Deiner Tastatur STRG + V gleichzeitig
  12. Die Google-Suche wird eingefügt.
  13. Speichere die Seite ab
  14. Lade die geänderte Seite auf deinen Webspace

 

Eine ausführliche Anleitung mit Bildern Kannst du hier herunterladen. Zum Anzeigen wird ein PDF - Anzeigeprogramm benötigt.

PDF - Anzeigeprogramm bei mir hier

Da das Web ja auch ständig im Fluß ist, empfiehlt es die sogenannten WebMaster-Tools von Google zu nutzen. Allerdings ist hierzu zwingend ein Google Konto erforderlich. Wer bereits ein Googlekonto hat meldet sich hier an.Viele weitere Tips für Web-Master

sind hier direkt bei Google zu finden.

Einen kleinen Kurs mit vielen Hinweise bietet Google ebenfalls an.